Funktionen

Extrem einfach: Neustart und der Ausgangszustand ist wieder hergestellt

Infografik: Workflow

CONFIRE SHERLOCK ist ein Werkzeug, das ein ganz bestimmtes Problem sehr elegant lösen kann. Das bedeutet aber nicht, dass CONFIRE SHERLOCK bei jedem Neustart stur den Computer wieder auf seinen Ausgangszustand zurücksetzt. Ganz im Gegenteil: CONFIRE SHERLOCK bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten, um das Verhalten an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Festplattenpartitionen schützen

Screenshot: Festplattenpartitionen schützen

Um eine Festplattenpartition zu schützen, erstellt CONFIRE SHERLOCK Ihnen eine Auslagerungsdatei, in welche zukünftig alle Änderungen geschrieben werden. Diese können später beim Neustart des Computers wieder verworfen werden. Sie können alle Partitionen schützen oder einzelne Partitionen vom Schutz ausnehmen. Sie haben die Wahl.

Flexibles Verhalten beim Neustart

Screenshot: Reboot

Oft möchte man nicht bei jedem Neustart alle Änderungen automatisch verwerfen. CONFIRE SHERLOCK gibt Ihnen die Möglichkeit, das Neustartverhalten zu beeinflussen. Sie können konfigurieren, an welchen Tagen und um welche Uhrzeit ein Neustart alles verwerfen soll. Und das sowohl global für alle Partitionen als auch nur für ausgewählte.

Änderungen dauerhaft übernehmen

Screenshot: Änderungen dauerhaft übernehmen

Stellen Sie sich vor, Sie möchten eine neue Software testen, sind sich aber noch nicht ganz sicher, ob Sie diese behalten möchten oder nicht. CONFIRE SHERLOCK gibt Ihnen die Möglichkeit, am Ende des Tests zu entscheiden, ob Sie alle Änderungen verwerfen oder doch übernehmen wollen.

Externe Laufwerke blockieren

Screenshot: Externer Laufwerke blockieren

Sie können nicht nur Ihre Festplatten schützen. Sie haben auch die Möglichkeit, alle externen Laufwerke mit einem Schreibschutz zu versehen oder diese komplett aus dem System zu entfernen. Dies können Sie global für alle Laufwerke konfigurieren oder auch nur für ausgewählte Laufwerke.

Kennwortschutz

Screenshot: Kennwortschutz

Sie können zwei unterschiedliche Kennwörter vergeben: Mit dem Administrator-Kennwort erlangen Sie Zugriff auf alle Funktionen von CONFIRE SHERLOCK. Insbesondere können Sie damit den Schutz ein- und wieder ausschalten. Mit dem Benutzerkennwort können Sie ausgewählten Benutzern die Möglichkeit geben, einen Neustart zu initiieren, um entweder alle Änderungen zu verwerfen oder aber die Änderugen dauerhaft zu speichern.

Steuerung per Kommandozeile

Screenshot: Kommandozeile

Sie können CONFIRE SHERLOCK über die Windows-Kommandozeile komplett fernsteuern. Alle Einstellungen aus der Systemsteuerung können mit Hilfe der CONFIRE SHERLOCK CONSOLE verändert werden. CONFIRE SHERLOCK ist somit voll skriptfähig. Konfigurieren Sie Ihre Computer per BATCH-Datei oder Visual Basic-Skript.

Sie möchten selber testen?

Probieren Sie CONFIRE SHERLOCK aus. Laden Sie sich die aktuelle Version herunter und testen Sie 30 Tage lang alle Funktionen aus.

Download